BundesligaBundesliga Nachrichten

Borussia Mönchengladbach: Andre Schubert wird neuer Cheftrainer

Borussia Mönchengladbach hat einen Nachfolger für Lucien Favre gefunden, wie die Fohlen heute bekannt gaben wird Interimstrainer Andre Schubert neuer Cheftrainer in Gladbach. Der 44-jährige erhält einen 2-Jahresvertrag bis Juni 2017 bei der Borussia.

Nach fünf Niederlagen in Folge zum Auftakt in die neue Bundesliga-Saison war Borussia Mönchengladbach Tabellenletzter im September dieses Jahres. Lucien Favre nahm zu diesem Zeitpunkt freiwillig den Hut und Andre Schubert übernahm interimsweise die erste Mannschaft der Fohlen. Sechs Siege, ein Unentschieden und acht Wochen später steht Gladbach auf dem 6. Rang und Andre Schubert wurde von Interimstrainer zum neuem Cheftrainer befördert. Dies haben die Verantwortlichen heute offiziell bestätigt. Sportdirektor Max Eberl äußerte sich wie folgt zu diesem Entschluss: „Andre hat in den vergangenen acht Wochen einen sehr überzeugenden Job gemacht und mit der Mannschaft hervorragende Ergebnisse erzielt“, sagte Borussia-Sportdirektor Max Eberl. „Wir haben die letzten Tage für ausführliche Gespräche genutzt, wir wissen, dass unsere Mannschaft bei ihm in guten Händen ist und haben uns deshalb entschieden, ihm einen Vertrag als Cheftrainer zu geben“.

Schubert war im vergangenen Sommer eigentlich für die U23 der Fohlen verpflichtet worden, arbeitete aber nur rund zwei Monate mit dem Regionalligateam, bevor er zu den Profis wechselte. Zuvor war der Ex-Profi unter anderem Trainer beim FC St. Pauli und beim SC Paderborn.

Tags

Related Articles