BundesligaTransfers

Schnappt sich der FC Bayern ein Barca-Juwel?

Schnappt sich der FC Bayern ein Barca-Juwel? Englischen Medienberichten zu Folge sind die Münchnern an Alex Grimaldo vom FC Barcelona B interessiert. Der 20-jährige Flügelspieler wird die Katalanen am Ende der Saison verlassen und soll einem Wechsel in die Bundesliga gegenüber nicht abgeneigt sein.

Mit Kingsley Coman und Joshua Kimmich hat der FC Bayern im vergangenen Sommer bereits zwei Nachwuchsspieler verpflichtet. Vor allem Coman hat sich bei den Profis sehr schnell zu Recht gefunden und in 13 spielen 2 Tore erzielt und 6 weitere vorbereitet. Aktuellen Medienberichten zu Folge arbeiten die Verantwortlichen in München bereits an einem neuen Transfer der den Bayern einen vielversprechenden Jugendspielern einbringen könnte. Laut dem Daily Mirror ist der FCB an Alex Grimaldo vom FC Barcelona B interessiert. Der Kapitän der zweiten Mannschaft der Katalanen will nach Aussage des Technischen Sekretärs Robert Fernández, die Spanier spätestens zum Saisonende verlassen. Neben dem FC Arsenal ist auch der deutsche Rekordmeister an dem Linksverteidiger dran.

Ein großer Vorteil der Bayern ist die Tatsache, dass Trainer Pep Guardiola Grimaldo noch aus seiner Zeit bei Barca kennt und durchaus Interesse hat den spanischen U21-Nationalspieler zu verpflichten. Laut dem Mirror ist auch ein Wechsel im Winter möglich. Grimaldo hat noch einen Vertrag bis zum Sommer 2016 in Barcelona und könnte den Verein zur kommenden Saison somit ablösefrei verlassen.

Tags

Related Articles