BundesligaBundesliga Nachrichten

Bundesliga-Vorschau: FC Schalke 04 gegen den FC Bayern München

Das Topspiel am 13. Bundesliga-Spieltag findet am kommenden Samstag um 18:30 Uhr statt, in der Veltins Arena kommt es zum Aufeinenadertreffen zwischen dem FC Schalke 04 und dem FC Bayern München. Beide Teams möchten nach der Länderspielpause mit einem Sieg in die verbliebenen Wochen vor der Winterpause starten.

Der FC Bayern München ist (mal weider) das Maß aller Dinge in der Fußball Bundesliga, 11 der ersten 12 Spiele hat man in der laufenden Saison gewonnen, lediglich beim 0:0 gegen Eintracht Frankfurt erlaubte man sich einen kleinen Patze. Dennoch beträgt der Vorsprung auf Platz 2 (Borussia Dortmund) komfortable fünf Punkte und damit dies auch so bleibt, möchte das Team von Pep Guardiola am kommenden Samstag im Topspiel gegen den FC Schalke die nächste drei Punkte einfahren.

Mit dem FC Schalke 04 wartet jedoch ein „kleiner Angstgegner“ auf die Münchner, die letzten beide Spiele gegen die Knappen konnte die Bayern nicht gewinnen, beide endeten jeweils 1:1-Unentschieden. Zu allem Überfluss hat sich mit Thiago ein Leistungsträger bei den Bayern in der Länderspielpause verletzt, der Spanier fällt mit einer Knieverletzung knapp vier Wochen aus.

Neben Thiago muss Guardiola weiterhin auf Juan Bernat (Muskelbündelriss), Mario Götze (Reha), und Franck Ribery (Aufbautraining) verzichten. Spannend wird es auch zu sehen in welcher Verfassung Douglas Costa und Arturo Vidal von ihren Südamerika-Reise zurückkommen. Vidal ist die erste Option als Thiago-Ersatz im Mittelfeld der Münchner.

Aber nicht nur der FCB plagt sich mit Verletzungssorgen herum, auch auf Schalke fehlen zahlreiche Spieler. Insbesondere die Ausfälle von Matija Nastasic (Achillessehnenoperation), Atsuto Uchida (Reha), Marko Höger (Kreuzbandteilriss) und Johannes Geis (gesperrt) dürfte S04-Coach Andre Breitenreiter schmerzen. Immerhin mit Benedikt Höwedes feiert der Kapitän nach seiner Mittelhandbruch wieder das Comeback bei Schalke.

Der letzte Schalker Sieg gegen den FC Bayern liegt bereits über fünf Jahre zurück, vor diesem Hintergrund dürfte es kaum jemanden verwundern, dass die Bayern als klarer Favorit in das Duell gehen. Auch die Sportwettenanbieter sehen dies so, dort liegen die Quoten für einen Bayern-Sieg zwischen 1,2 bis 1,35. Wer sich vor dem Bundesliga-Topspiel am kommenden Samstag noch schnell einen Sportwetten-Bonus sichern möchte, sollte unbedingt bei besterbonus.de vorbeischauen.

Tags

Related Articles