BundesligaTransfers

Medien: Bayern nimmt Ousmane Dembele ins Visier

Aktuellen Medienberichten zu Folge soll der FC Bayern München ein Auge auf Ousmane Dembele von Stade Rennes geworfen haben. Der 18-jährige Offensivspieler gehört zu den größten Nachwuchstalenten in Frankreich und könnte Rennes laut der L’Equipe im Sommer für 35 Millionen Euro verlassen.

Mit Kingsley Coman haben die Münchner im vergangenen Sommer bereits einen (jungen) Nachfolger für Arjen Robben verpflichtet. Diesen Sommer könnte ein weiterer Youngster für die offensive Außenbahn verpflichtet werden, laut der französischen L’Equipe sind die Bayern an Ousmane Dembele von Stade Rennes interessiert.

Wie das Blatt berichtet haben die Münchner den 18-jährigen in den vergangenen Monaten intensiv beobachtet. Dembele kann sowohl links als auch rechts spielen, wobei er primär auf der linken Offensivseite zum Einsatz kommt.

In der laufenden Saison hat der französische U19-Nationalspieler 17 Spiele für Rennes absolviert und dabei 9 Tore erzielt und 3 weitere vorbereitet. Sein Vertrag beim Tabellenfünften aus der Ligue 1 läuft noch bis zum Sommer 2018, die Verantwortlichen wären jedoch ab einer Summe von 35 Millionen Euro gesprächsbereit. Der aktuelle Marktwert von Dembele, der erst im Oktober 2015 den Sprung aus der zweiten Mannschaft zu den Profis schaffte, liegt derzeit laut transfermarkt.de bei 3 Millionen Euro.

Tags

Related Articles