BundesligaBundesliga Nachrichten

Kann Borussia Dortmund dieses Jahr den Titel gewinnen?

Zuletzt 2012 konnte Borussia Dortmund den Meisterschaftstitel mit nach Hause nehmen. Das ist schon eine ganze Weile her. 1997 war das einzige Mal bisher, dass der BVB die Champions League gewonnen hat. Der letzte Sieg des DFB Pokals ist da noch nicht ganz so lange her. Erst im vergangenen Jahr konnte der BVB das Finale gegen die Eintracht Frankfurt für sich entscheiden. Auch dieses Jahr stehen die Karten für Borussia Dortmund sehr gut. Als Tabellenführer können sie dieses Jahr den Titel gewinnen und sogar in der Champions League als auch im DFB-Pokal sind sie noch mit von der Partie. Was spricht also für einen Gewinn des Titels? Wie sicher kann man sich sein, sodass man mit dem tip-bonus.com eine Wette platzieren kann? Das erfahrt ihr hier in diesem Artikel.

Der „neue BVB“

Kein Verein in der deutschen Bundesliga kann in dieser Saison eine so hohe Qualität in der Offensive vorweisen wie der BVB. Auch die Dichte an kreativen Spielern ist in Dortmund höher als sonst irgendwo. Dennoch gibt es noch genügend talentierte Spieler, die die Kreativen auf den Boden der Tatsachen halten und mit taktischer Disziplin sowohl im Training als auch im Spiel auflaufen. Hauptspieler dieser neuen Mannschaft ist Axel Witsel. Dieser ist erst im Sommer in die Bundesliga gekommen und hat sich von Anfang an beim BVB wohl gefühlt. Auch Marco Reus zählt natürlich zu den Führungsspielern, der gerade in der besten Form seit Jahren aufläuft. Die Sicherheit, die diese beiden Spieler der Mannschaft geben überträgt sich positiv auf die jüngeren Spieler, von denen sehr viele sogar noch jünger als 23 Jahre sind. Dazu zählen Diallo, Bruun Larsen, Hakimi, Zagadou und Pulisic. Trainer Favre kann mit dieser neuen BVB Mannschaft also wirklich die Bundesliga gewinnen und vielleicht sogar in der Champions League und im Pokal erfolgreich sein.

Der Weg zum Ziel

Das Ziel einen Titel zu gewinnen ist noch längst nicht erreicht, aber die Spieler des BVBs werden alles dafür tun dieses Jahr an der Spitze zu stehen, egal ob im Meisterschaftsrennen, im DFB-Pokal oder in der Champions League. Auch der 23-Jährige Abwehrspieler Manuel Akanji ist sich seiner zwar sicher, dass der BVB den Titel gewinnen kann, aber weiß auch, dass man für den Rest der Saison alles geben muss, um dieses Ziel auch zu erreichen.

Lob an Trainer

Der neue Trainer hat für den BVB ein neues Kapitel aufgeschlagen. Seit der Schweizer Lucien Favre den Trainerstab übernommen hat, läuft es für die Borussia Dortmund äußerst gut. Was man nicht nur im Erfolg erkennen kann, bestätigen auch die Spieler, die den Trainer als sehr gut, hilfsbereit und motivierend beschreiben. Er hilft den Spielern sich weiterzuentwickeln und mehr aus sich herauszuholen. Er macht deutlich, dass der BVB den Meistertitel dieses Jahr mit viel Disziplin holen kann.

Tabellenführer

Mit 33 Punkten in 13 Spielen richtet sich der BVB gerade auf dem ersten Platz der deutschen Bundesliga ein. Mit 7 Punkten Abstand zum Zweitplatzierten haben sie bereits ein sicheres Polster, das es heißt für den Rest der Saison zu behalten, um den Titel zu gewinnen, was ihnen aber durchaus möglich ist.

Related Articles