Bundesliga

Bundesliga 2019/20: Die spannendsten Derbys und Klassiker der neuen Spielzeit

Die Sommerpause ist für die meisten Fußballfans schwer zu ertragen, doch über eines kann man sich als Fan stets so freuen wie über den aktuellen Netbet Bonus: Die Bekanntgabe der neuen Spieltermine für die kommende Saison! Denn dann kann es schon mal losgehen die Termine zu markieren, erste Fan-Analysen zu treffen und sich mental auf die vielen Derbys einzustellen, die uns in der neuen Saison erwarten. Bei uns erfährst du die aktuellen Daten für die heißesten Top-Begegnungen der Spielzeit 2019/20. 

Ein altes Städte-Derby lebt wieder auf

Neben den üblichen Verdächtigen, auf die wir gleich zu sprechen kommen, steht dieses Mal ein ganz besonderes Derby an, bedingt durch den Aufstieg von Union Berlin in die 1. Bundesliga. Am 02. November und am 21. März treffen beide Berliner-Teams (Union und Hertha BSC) nämlich aufeinander und können ihrer Rivalität auf dem Feld freien Lauf lassen. Ob die Union sich kämpferisch präsentiert und dem “alten Hasen” Hertha zeigen kann, wo es langgeht? Wir freuen uns schon sehr auf dieses Match. 

Die anderen Derbys solltest du dir ebenfalls im Kalender markieren: Der Klassiker schlechthin – Borussia Dortmund vs. Schalke – ist für den 26. Oktober und den 14. März angesetzt. Ob die Weiß-Blauen bis dahin wieder höher in der Tabelle stehen, ist die große Frage. Zuletzt stand es um die Leistung aus Gelsenkirchen schließlich nur mittelmäßig mit dem Saisonabschluss auf Tabellenrang 14. Zwei andere Spiele stehen unter einem ähnlich rivalisierenden Stern, nämlich die Begegnungen zwischen Köln und Gladbach (13. September und 08. Februar) und den ewigen Rhein-Konkurrenten Köln und Düsseldorf (02. November und 21. März). Also Achtung: Fans dieser Teams dürften in diesem Zeitraum besonders angespannt sein. 

Alle Jahre wieder: Termine der Top-Begegnungen schlechthin

Natürlich haben Derby-Spiele immer eine besondere Atmosphäre, doch es gibt auch noch die anderen Begegnungen, die jede Saison aufs Neue für entsprechend aufgeheizte Stimmung sorgen. Sicherlich gehört dazu das Aufeinandertreffen von Meister und Vizemeister FC Bayern und Borussia Dortmund am 09. November und am 04. April. Diese Daten solltest du dir deshalb auf jeden Fall merken. Ähnlichen Zündstoff liefert die Kombination FC Bayern gegen Schalke 04. Schon am 23. August ist es soweit, während die beiden in der Rückrunde am 25. Januar aufeinandertreffen. Schalke hat also früh in der Saison die Gelegenheit, zu zeigen, wie die Mannschaft sich präsentiert und ob diesmal mehr Feuer im Spiel zu erwarten ist. Doch auch der BVB hat sicherlich den Anspruch, erneut ganz weit oben in der Tabelle zu landen, wo sie doch in der vergangenen Saison am Meistertitel kratzten. 

Wer macht den Saisonauftakt 2019/20?

Am 16. August eröffnen der FC Bayern und Hertha BSC die neue Spielzeit. Spannend dürfte aber auch sein, wie Union Berlin sich im ersten Bundesligaspiel gegen den Drittplatzierten der letzten Saison, RB Leipzig, schlägt. Die Hauptstädter sind motiviert, von Beginn an zu zeigen, dass sie mehr als nur einen kurzen Ausflug in die Bundesliga unternehmen zu wollen. Viele gute Gründe also, sich auf die neue Saison mächtig zu freuen!

Related Articles