Aktuelle Nachrichten von dfb.de

  • FIFA-Schiedsrichter Dr. Felix Brych aus München leitet heute (ab 15.30 Uhr, live bei Sky) die Bundesligapartie des 32. Spieltags zwischen Eintracht Frankfurt und Mainz 05. An den Seitenlinien unterstützen ihn Mark Borsch und Stefan Lupp.
  • Der FC Bayern München hat sich vorzeitig die Deutsche Meisterschaft gesichert – und das zum neunten Mal in Folge. Für den DFB sprechen Fritz Keller, Friedrich Curtius, Joachim Löw und Oliver Bierhoff ihre Glückwünsche aus.
  • Der FIFA-Unparteiische Daniel Siebert aus Berlin leitet heute (ab 15.30 Uhr, live bei Sky) die Bundesligapartie des 32. Spieltags zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig. An den Seitenlinien unterstützen ihn dann Jan Seidel und Lasse Koslowski.
  • Schiedsrichter Manuel Gräfe leitet heute (ab 20.30 Uhr, live nur bei DAZN) die Bundesligapartie des 32. Spieltages zwischen dem VfB Stuttgart und dem FC Augsburg. Ihm assistieren Guido Kleve und Dr. Martin Thomsen an den Seitenlinien.
  • DFB-Schiedsrichter Benjamin Cortus leitet heute (ab 18.30 Uhr, live bei DAZN) das Nachholspiel vom 30. Spieltag zwischen Hertha BSC und dem SC Freiburg. An den Seitenlinien unterstützen ihn Florian Heft und Marco Achmüller.
  • Am 13. Mai (20.45 Uhr) steigt das DFB-Pokalfinale RB Leipzig gegen Borussia Dortmund. Julian Nagelsmann und Edin Terzic hoffen auf ihren ersten Triumph im Männerbereich – den "Titel" als jüngstes Finaltrainer-Duo haben sie indes schon sicher.
  • Am Donnerstag, 13. Mai (ab 20.45 Uhr), steigt das Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und RB Leipzig. Beim Cup-Handover in Berlin sprachen RB und BVB-Vertreter über das besondere Spiel. DFB.de hat mitgeschrieben.
  • Der Pokal kommt in die Hauptstadt – beim schon traditionellen Cup-Handover. Diese Übergabe des Pokals im Berliner Rathaus wird heute live auf DFB-TV übertragen. Gäste sind unter anderem Elber, Mintzlaff, Watzke, Müller und Ullrich.
  • FIFA-Schiedsrichter Sascha Stegemann leitet heute (ab 18 Uhr, live bei Sky) die Nachholbegegnung des 29. Bundesligaspieltags zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und Hertha BSC. Ihm assistieren an den Seitenlinien Guido Kleve und Frederick Assmuth.
  • Das Finalduell der beiden etatmäßigen Bayern-Jäger ist perfekt: Am 13. Mai stehen sich in Berlin RB Leipzig und Borussia Dortmund gegenüber. Die Westfalen ließen Zweitligist Holstein Kiel beim 5:0 (5:0) nicht den Hauch einer Chance.