Aktuelle Nachrichten von dfb.de

  • Das DFB-Sportgericht belegt den FC Augsburg im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen zweier Fälle unsportlichen Verhaltens der Anhänger mit Geldstrafen in Gesamthöhe von 21.000 Euro.
  • Das DFB-Sportgericht belegt den Karlsruher SC im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den Kontrollausschuss wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit zwei Geldstrafen in Gesamthöhe von 18.600 Euro.
  • Das Sportgericht des DFB hat den Bundesligisten 1. FC Köln im Einzelrichterverfahren wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger in insgesamt vier Fällen mit Geldstrafen in einer Gesamthöhe von 231.200 Euro belegt.
  • Das DFB-Sportgericht hat den Bundesligisten Eintracht Frankfurt im Einzelrichterverfahren wegen mehrerer Fälle eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit zwei Geldstrafen in Gesamthöhe von 35.000 Euro belegt.
  • Das DFB-Sportgericht hat den Bundesligisten 1. FC Union Berlin wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 1000 Euro belegt.
  • Das Sportgericht des DFB hat den Zweitligisten SC Paderborn im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 6900 Euro belegt.
  • Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Zweitligisten FC St. Pauli im Einzelrichterverfahren wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafen in Höhe von 3600 Euro belegt.
  • Wenn ein Team im DFB-Pokalfinale hoch gewinnt, dann ist es der FC Schalke 04. Heute vor 50 Jahren gelang den Königsblauen um Stan Libuda ein 5:0 gegen den 1. FC Kaiserslautern. Ein Rekord, den S04 bis heute nur selbst brechen sollte.
  • Das Sportgericht des DFB hat den SV Werder Bremen im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 6000 Euro belegt.
  • Das DFB-Sportgericht belegt den Bundesligisten 1. FC Union Berlin im Einzelrichterverfahren wegen zwei Fällen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 159.000 Euro. Alle Infos gibt's hier.