Aktuelle Nachrichten von dfb.de

  • 1860 München ist als letzter im Wettbewerb verbliebener Drittligist im Pokalachtelfinale ausgeschieden. Die Löwen unterlagen dem Zweitligisten Karlsruher SC 0:1. Marvin Wanitzek war der Siegtorschütze für den Zweitligisten.
  • Der TSV 1860 München ist im Pokalachtelfinale der einzige Vertreter aus der 3. Liga. Mit DFB.de spricht "Pokalexperte" Stephan Salger (31) über das Duell mit Zweitligist Karlsruher SC heute Abend (ab 18.30 Uhr, live bei Sky).
  • FIFA-Schiedsrichter Harm Osmers aus Hannover leitet heute (ab 20.45 Uhr, live in der ARD und auf Sky) das DFB-Pokalachtelfinale zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Dortmund. Ihm assistieren Robert Kempter und Thorben Siewer.
  • Trainer Timo Schultz steht mit St. Pauli auf Platz eins der 2. Bundesliga und empfängt heute im DFB-Pokal Borussia Dortmund. Mit DFB.de spricht er über dieses Duell, seine Vertragsverlängerung sowie die Entwicklung der Mannschaft.  
  • Robert Lewandowski von Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München ist zum zweiten Mal in Folge zum Weltfußballer des Jahres gewählt worden. Thomas Tuchel vom FC Chelsea erhielt die Auszeichnung zum Welttrainer des Jahres.
  • Das DFB-Sportgericht belegt den 1. FC Nürnberg im Einzelrichterverfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen vier Fällen eines unsportlichen Verhaltens der Anhänger mit Strafen in Gesamthöhe von 4500 Euro.
  • Sieben Achtelfinalspiele gingen für den 1. FC Köln zuletzt verloren, am Dienstag (ab 18.30 Uhr, live bei Sky) geht's gegen den HSV. Mit DFB.de spricht der Torwart Marvin Schwäbe über diese Pokalsaison und seinen besonderen Karriereweg.
  • FIFA-Schiedsrichter Christian Dingert leitet heute (ab 17.30 Uhr, live bei DAZN) die Bundesligapartie des 19. Spieltags zwischen Arminia Bielefeld und der SpVgg Greuther Fürth. Ihm assistieren Benedikt Kempkes und Timo Gerach.
  • Jörg Sievers stand 1992 zwischen den Pfosten, als Zweitligist Hannover 96 als Außenseiter gegen die Gladbacher den DFB-Pokalsieg feierte. Vor dem Achtelfinalduell beider Klubs spricht der ehemalige Keeper mit DFB.de über den Triumph.
  • Schiedsrichter Tobias Welz aus Wiesbaden leitet heute (ab 15.30 Uhr, live bei Sky) die Partie des 19. Spieltags in der Bundesliga zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Bayern München. Ihm assistieren Martin Thomsen und Rafael Foltyn an den Linien.