Aktuelle Nachrichten von dfb.de

  • Bei 6,4 Prozent aller Verletzungen im Fußball ist der Kopf mit im Spiel. Zusammenstöße der Köpfe oder Ellenbogenschläge sind oft besonders gravierend. Nun verpflichtet die DFL die 36 Profiklubs zu einem sogenannten "Baseline-Screening".
  • Die Klubs der Bundesliga und 2. Bundesliga haben bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eine deutliche Strukturreform der Deutschen Fußball Liga beschlossen. Das Amt des DFL-Präsidenten ist künftig nicht mehr vorgesehen.
  • Oberligist SV Atlas Delmenhorst hat mit dem nahen Bundesligisten SV Werder Bremen sein "Traumlos" gezogen. Mit DFB.de spricht Atlas-Vorstands- und Gründungsmitglied Bastian Fuhrken auch über den Anruf eines alten Bekannten.
  • Die Auslosung der 1. Runde des DFB-Pokals ist die Stunde der "Kleinen". Von der Ostseeküste waren sie gekommen, aus Oberbayern und aus den entferntesten Winkeln der Republik. Im Gepäck hatten die Vertreter viele Wünsche und Fragen.
  • Titelverteidiger Bayern München reist in der 1. DFB-Pokal-Hauptrunde nach Brandenburg. Losfee Nia Künzer loste dem Rekord-Pokalsieger Energie Cottbus zu. RB Leipzig trifft auf den VfL Osnabrück, Borussia Dortmund auf den KFC Uerdingen.
  • Am Anfang einer Weltkarriere steht immer ein Schlüsselmoment. Bei Oliver Kahn waren es die Großeltern, die ihm zum 6. Geburtstag eine Torwartausrüstung schenkten. Der Weg war bereitet für den "Titan", der heute 50 wird.
  • Die Auslosung der ersten Runde im DFB-Pokal findet heute statt. 64 Teams, darunter auch zahlreiche Amateurvereine, fiebern dem Los entgegen. Lostöpfe, Heimrecht, Rahmentermine – DFB.de beantwortet die wichtigsten Fragen.
  • Ein Team aus der 6. Liga, fünf Mannschaften aus der 5. Liga und zwölf Vereine aus der Regionalliga haben sich für die DFB-Pokalsaison 2019/2020 qualifiziert. Vor der Auslosung am 15. Juni stellt DFB.de die Amateurteams im Lostopf vor.
  • Bundesligist Hertha BSC hat Eduard Löwen vom Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg unter Vertrag genommen. "Als Junioren-Nationalspieler passt er genau in die Kategorie Spieler, die wir suchen", sagt Herthas Manager Michael Preetz.
  • Nach der Premierensaison des Video-Assistenten zieht der DFB ein positives Fazit. 82 Fehlentscheidungen konnten durch den VAR-Einsatz verhindert werden. Projektleiter Jochen Drees sieht den DFB daher "auf einem guten Weg".