BundesligaBundesliga Nachrichten

Medien: Immobile-Wechsel zum FC Sevilla ist fix

Aktuellen Medienberichten zu Folge ist das Thema Ciro Immobile beim BVB endgültig beendet. Der 25-jährige Stürmer ist seit vergangenen Sommer an den FC Sevilla ausgeliehen und soll nun auch fix zu den Spaniern wechseln.

Rund 19 Millionen Euro hatte der BVB im Sommer 2014 an den FC Turin überwiesen um sich die Dienste von Ciro Immobile zu sichern. Nach nur einer Saison hat der italienische Stürmer Dortmund bereits wieder verlassen und ist auf Leihbasis zum FC Sevilla gewechselt. Wie die BILD Zeitung nun berichtet haben sich die Andulasier dazu entschieden die Kaufoption für Immobile zu ziehen und den 25-jährigen Italiener fest zu verpflichten. 11 Millionen Euro soll der amtierende Europa League-Sieger demnach für den Angreifer bezahlt haben. Dieser hatte sich vor kurzem erst über seine Zeit in Dortmund beklagt: „Wir haben in Dortmund keine Hilfe bekommen. Ich nicht und meine Familie auch nicht. Wir haben sehr gelitten“.

BVB-Manager Michael Zorc reagierte entsprechend angesäuert auf diesen Vorwurf: „Wenn diese Aussagen so gemacht worden sind, finde ich sie zum Kotzen. Anstelle Vorwürfe gegen Mitspieler, Trainer und Klub zu erheben, wäre ein bisschen Selbstkritik angebracht gewesen…“.

Tags

Related Articles